Skip to content
Menü

"Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das weiss, dass es sterben wird.
Die Verdrängung dieses Wissens ist das einzige Drama des Menschen."

- Friedrich Dürrenmatt

"Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das weiss, dass es sterben wird.
Die Verdrängung dieses Wissens ist das einzige Drama des Menschen."

- Friedrich Dürrenmatt

                    Firmenchronik

Firmenchronik

Als langjähriger und alteingesessener Familienbetrieb schaut unser Unternehmen auf eine lange Geschichte zurück, die wir Ihnen an dieser Stelle gerne näherbringen möchten.

FILM ANSEHEN

Pfeiffer Logo

1960 nach gerade bestandener Meisterprüfung und Heirat, zieht der Schreinermeister Peter Peiffer mit seiner Frau, der kaufmännische Angestellten Ursula Peiffer nach Homberg an die Landstraße 5 (heutige Meiersberger Str. 21). Es ergibt sich die Gelegenheit, dort die Räumlichkeiten einer Schreinerei und einer gegenüberliegende Wohnung zu mieten. Es ist eine Zeit des Aufbruchs und es gibt viele anspruchsvolle Schreinerarbeiten im Raum Ratingen zu bewältigen.

Pfeiffer Logo

Schon früh treffen die Eheleute Peiffer die Entscheidung, ihre wirtschaftliche Existenz noch mit einem zweiten Standbein abzusichern und bieten auch Bestattungen an.

Pfeiffer Logo

Am heutigen Standort Oberste Linde 11 wird zunächst ein eigenes Gebäude und schließlich auch ein Wohnhaus errichtet. 1967 erfolgt der endgültige Umzug dorthin. Mittlerweile sind schon zwei Töchter und zwei Söhne geboren.

Pfeiffer Logo

Die Aufgabenverteilung für den Bereich Bestattungen ist derart, dass Ursula Peiffer die Betreuung der Angehörigen übernimmt und Peter Peiffer die Überführungen (für das dafür benötigte Fahrzeug besteht von Anfang an eine Kooperation mit einem Ratinger Bestattungsunternehmen).

Pfeiffer Logo

In der Schreinerei absolvieren zahlreiche Lehrlinge ihre Gesellenprüfung - viele auch als Jahrgangsbeste oder mit Auszeichnung. Auch die Söhne Roman und Paul Peiffer erlernen im väterlichen Betrieb den Schreinerberuf (Gesellenprüfung 1985 und 1987).

Pfeiffer Logo

Paul Peiffer studiert von 1987-1989 Innenarchitektur an der Fachhochschule in Düsseldorf, entscheidet sich dann nach dem Grundstudium wieder in die Praxis zu gehen. Nach einem halben Jahr im Ladenbau bei der Firma Vitrashop in Langenfeld geht es dann zur Meisterschule nach Bad Wildungen.

Pfeiffer Logo

1993 machen beide Söhne ihren Meister (Roman Peiffer vor der Handwerkskammer in Aachen und Paul Peiffer vor der Handwerkskammer in Kassel).

Pfeiffer Logo

Im Bereich Bestattungen ist Paul Peiffer im elterlichen Betrieb schon immer miteingebunden, von 1993 an erfolgt eine intensivere Einarbeitung auf diesem Gebiet.

Pfeiffer Logo

Seit der Gründung der "Fachgruppe der Bestatter im Tischlerhandwerk in NRW" besucht Paul Peiffer regelmäßig Seminare im Bereich Bestattungen, z.B. Versorgung von Verstorbenen, Bestattungsvorsorge u.ä. sowie die jährliche Bestatterfachtagung.

Pfeiffer Logo

1997 übernimmt Paul Peiffer die Schreinerei und das Bestattungsinstitut und führt seitdem den Betrieb mit seinem Bruder und seiner Mutter (Buchhaltung und Betreuung von Angehörigen) fort.

Pfeiffer Logo

2012/2013 absolviert er einen Lehrgang zum "Fachgeprüften Bestatter" (Abschluss vor der Handwerkskammer Dortmund).

Pfeiffer Logo

Seit Herbst 2016 läßt sich Bestattungen Paul Peiffer über das Qualitätssiegel "qih - Qualität im Handwerk" von seinen Kunden bewerten.

Pfeiffer Logo

Mit seiner Frau, der Floristin Martina Peiffer und einem Sohn und einer Tochter lebt Paul Peiffer unmittelbar am Standort Oberste Linde 11 und steht mit seinem Bruder für Schreinereiarbeiten und mit seiner Mutter für Bestattungsdienstleistungen zur Verfügung.

Früher, heute und in Zukunft – wir entlasten Sie in einer für Sie schwierigen Zeit

Heute wie damals sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner, wenn es um die fürsorgliche Begleitung und fachkundige Hilfe bei Trauerfällen und Bestattungen geht. Sowohl unsere langjährige Erfahrung als auch unsere Fachkompetenz stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung, um Sie auf Ihrem persönlichen Weg bestmöglich zu unterstützen. Mit drängenden Fragen und schwierigen Entscheidungen lassen wir Sie nicht allein – und das 365 Tage im Jahr. Paul Peiffer Bestattungen unterstützt Sie heute auf unterschiedlichste Weise. Wir bieten Ihnen neben traditionellen auch alternative Bestattungen an, z.B. auch Seebestattungen oder Beisetzungen in sogenannten Bestattungswäldern.

Gleichermaßen stehen wir Ihnen ebenfalls beim Thema Bestattungsvorsorge bereit, wenn Sie sich sorgfältig und unverbindlich beraten lassen möchten. Was ist machbar und möglich, welche Optionen haben Sie in Ihrer individuellen Situation? Das und mehr erläutern wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Gespräch.

Scroll To Top